Paintings
Tja, Bilder bedeuten, dass ich mit ÷lfarben und Aquarell arbeite. Angefangen habe ich mit ÷l-Malerei im Alter von sechs Jahren. Das ist auch immer noch meine erste Wahl, auch, weil man nicht nur mit Farbe, sondern auch mit Struktur arbeiten kann. Und man kann ÷l-Malerei sehr schŲn mit anderen Materialien verbinden und den strukturellen Aspekt eines Bildes nutzen. Die Wechselbeziehung zwischen Farbe und Struktur wird in einigen meiner Bilder besonders zum Ausdruck kommen. Aber genug der Worte, treten Sie ein in meine Bilderwelt...
Photographs
Mit Fotografieren besch√§ftige ich mich, wie mit dem Malen, seit ich sechs Jahre alt war - da gab's eine Kodak Ritsch-Ratsch-Klick zum Geburtstag. Allerdings begann die "Fotokarriere" so richtig erst mit 14. Bis dahin war es Knipsen, Familie etc. Nichts, was sich aufzuheben lohnt. Dann bekam ich Papas Spiegelreflex in die Finger, und zwei Jahre sp√§ter habe ich mir meine erste eigene gekauft - eine Pentax LX. Auch digitale Fotografie interessiert mich sehr, die Nasschemie ist nicht so mein Ding. Und nat√ľrlich Landschaftsfotografie... Makros... Dinge auf Strukturen zu reduzieren. In der Fotogalerie werdet Ihr keine Menschen finden, oder nur sehr selten.
Sculptures   [26 pictures]
Einen Stein zu bearbeiten hat mich schon sehr lange fasziniert. Allerdings fanden die ersten Arbeiten dann wirklich erst im Mai 2001 statt. Davor standen einige Versuche in Ton, teils auch experimentell, aber beim "echten" Bearbeiten von Steinen findet man noch eine ganz besondere Herausforderung. Beim Formen von Ton sind es in der Regel eigene Unvollkommenheiten in der Technik, die Begrenzungen setzen. Beim Skulptieren von Steinen setzt der Stein selbst dem Menschen Grenzen - sei es, daß er bricht, oder das die steineigene Struktur plötzlich nach einer ganz anderen Gestaltungsart geradzu schreit.